Kaufmann/-frau für Büromanagement

Der Beruf wurde im August 2014 neu eingeführt und ersetzt die bisherigen Büroberufe. Er geht aus den folgenden 3 Ausbildungsberufen hervor:

  • Bürokaufmann/frau
  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation
  • Kaufmann/frau für Bürokommunikation 

In dieser kaufmännischen Ausbildung sind Sie für die unterschiedlichsten anfallenden Bürotätigkeiten zuständig, von der Buchhaltung und Tätigkeiten im Bereich Rechnungswesen, über die Kundenkommunikation bis hin zu verschiedensten und vielfältigen Sekretariatsaufgaben.

Sie organisieren unter professioneller Anleitung den gesamten Büroalltag, kümmern sich um den Schriftverkehr, verfassen und verschicken Geschäftsbriefe, planen und erstellen Termine, bearbeiten eingehende Post, schreiben Rechnungen, organisieren Geschäftsreisen, empfangen Besucher und Kunden und assistieren bei Besprechungen.

DATEN & FAKTEN

Art der Ausbildung: dual (Berufsschule und Betrieb)

Schule: BBS I in Gifhorn (1. Ausbildungsjahr zwei Schultage, 2. und 3. Ausbildungsjahr ein Schultag)

Zuständige Stelle: Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg

Dauer: 3 Jahre

Beginn: 1. August eines jeden Jahres

Schulische Voraussetzungen: Realschulabschluss mit mindestens Note 3 in Mathe und Deutsch oder Abitur, Erfahrungen im Umgang mit MS Office

VERGÜTUNG

1.    Ausbildungsjahr          815,74 € brutto

2.    Ausbildungsjahr          872,27 € brutto

3.    Ausbildungsjahr          924,13 € brutto

INHALTE DER AUSBILDUNG

Schulische Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung an der Berufsschule ist nur ein Teil der Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau für Büromanagement. Hier lernen Sie neben den allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Sozialwissenschaften, Mathe, Englisch und Wirtschaft auch berufsspezifische Inhalte wie Personalwirtschaft, Projektplanung, Kundenakquise.

Betriebliche Ausbildungsinhalte

Im Ausbildungsbetrieb steht an erster Stelle die Integration in das Unternehmen. Das bedeutet, dass Sie die Abläufe und Organisation kennenlernen und in die für Sie relevanten Gebiete eingearbeitet werden, sodass Sie schon bald eigenständig arbeiten können. Sie lernen, wie Sie die verschiedenen Kommunikations- und Textverarbeitungssysteme anwenden, wie man archiviert, Projekte plant, Angebote vergleicht, Kalkulationen durchführt, Kundendaten auswertet, Gehaltsabrechnungen erstellt und vieles mehr. Die spezifischen Inhalte sind abhängig von der gewählten Wahlqualifikation.

Wahlqualifikation

Da der Beruf des/der Kaufmanns/frau für Büromanagement so vielseitig ist, bietet Ihnen die Ausbildung die Möglichkeit, schon jetzt Entscheidungen bezüglich Ihres späteren Aufgabenfeldes zu treffen.

 

Wir bieten folgende Wahlqualifikationen zur Ausbildung an:

-  Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

-  Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen

-  Personalwirtschaft

-  Assistenz und Sekretariat

-  Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

-  Einkauf und Logistik

VORAUSSETZUNGEN

Falls Sie überlegen, sich für einen kaufmännischen Ausbildungsberuf zu entscheiden, werden Sie feststellen, dass oftmals eine ganze Reihe von Eigenschaften für die Berufe vorausgesetzt werden. Daher dienen Ihnen die folgenden Punkte als kleiner Überblick, ob ein kaufmännischer Ausbildungsberuf zu Ihnen passt:

 

Sind Sie:

- wortgewandt, freundlich und kundenorientiert?

- strukturiert und gut organisiert?

- aufmerksam und verantwortungsbewusst?

- sorgfältig und verschwiegen?

 

Haben Sie:

- gute Noten in Mathe, Deutsch und Wirtschaft?

- Verhandlungsgeschick und verfügen über kaufmännisches Denken?

- eine schnelle Auffassungsgabe?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Kaufmann/frau für Büromanagement!

DRK Kreisverband Gifhorn e.V.

Personalabteilung

Am Wasserturm 5

38518 Gifhorn

personaldrk-gifhorn.de