Notfallsanitäter/in

DATEN & FAKTEN

Art der Ausbildung: dual (DRK-Rettungsschule und Betrieb)

Ausbildungsorte: 

  • DRK-Lehrrettungswachen in Gifhorn, Meine, Ahnsen und Knesebeck für die praktische Ausbildung im Rettungsdienst
  • DRK-Rettungsschule Goslar für die schulische Ausbildung
  • Helios-Klinikum Gifhorn für die klinischen Ausbildungsanteile
  • Fahrschule Greiner zum Erwerb des Führerscheins C1 auf unserem eigenen Fahrschulfahrzeug

Dauer:   3 Jahre


Beginn:
1. August eines jeden Jahres


Schulische Voraussetzungen: Realschulabschluss

VERGÜTUNG

1.    Ausbildungsjahr          945,06 € brutto

2.    Ausbildungsjahr          1.013,39 € brutto

3.    Ausbildungsjahr          1.124,55 € brutto

zzgl. Zeitzuschläge (Nacht, Sonn- und Feiertag) sowie Jahressonderzahlung

ZIELE DER AUSBILDUNG

  • Notfallsituationen bei Menschen aller Altersgruppen sowie Gefahrensituationen erkennen, erfassen und bewerten
  • Rettungsdienstliche Maßnahmen durchführen und bewerten
  • Kommunikation und Interaktion mit hilfesuchenden und hilfebedürftigen Menschen
  • Abläufe im Rettungsdienst strukturieren und Maßnahmen in Algorithmen und Einsatzkonzepte integrieren und anwenden
  • Das Arbeiten im Rettungsdienst organisieren
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken, lebenserhaltende Maßnahmen und Maßnahmen zur Abwendung schwerer gesundheitlicher Schäden bis zum Eintreffen der Notärztin oder des Notarztes oder dem Beginn einer weiteren ärztlichen Versorgung durchführen
  • In Gruppen und Teams zusammenarbeiten

VORAUSSETZUNGEN

  • Flexibilität, soziale Kompetenz und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für einen Ausbildungsplatz zum Notfallsanitäter/in!

Bewerbungsschluss für das Ausbildungsjahr 2019: 30.11.2018

 

DRK Kreisverband Gifhorn e. V.
Personalabteilung
Am Wasserturm 5
38518 Gifhorn

personaldrk-gifhorn.de